Fliegerverein München e.V.   Flugschule

ADS-B

. . . das pure Vergnügen
 


ADS-B   Das Flugsicherungssystem der Zukunft . . . .

 . . . . ihr fliegt bei uns schon mit der Technik von morgen:

 
Automatic - It's always ON and requires no operator intervention
Dependent - It depends on an accurate GNSS signal for position data
Surveillance - It provides "Radar-like" surveillance services, much like RADAR
Broadcast - It continuously broadcasts aircraft position and other data to any aircraft, or ground station equipped to receive ADS-B

 

Wie funktioniert ADS-B?
 
bulletdas Flugzeug empfängt über GPS seine Koordinaten
bulletdas Flugzeug sendet nun über den Transponder zusätzlich zu Kennzeichen und Höhe auch seine Koordinaten
bulletein anderes Flugzeug empfängt diese Koordinaten und kann nun die Position des sendenden Flugzeug auf einem Bildschirm relativ zur eigenen darstellen und umgekehrt
bulletdie Bodenstation empfängt die Daten auch und kann nun ebenfalls die Flugzeuge bildlich darstellen (es genügt ein ADS-B Empfänger für ein paar Euro - ein teures Radar ist nicht nötig - s. unten Flight Radar 24)

ADS-B zu nutzen hat immense Vorteile. Der größte Vorteil liegt darin das Zusammenstoßrisiko in der Luftfahrt durch die Darstellung der anderen Flugzeuge im Cockpit deutlich zu reduzieren.

Das Eintrittsrisiko für eine Kollisionen in der Luft ist zwar gering, aber in der Regel mit fatalen Folgen. ADS-B Systeme helfen effektiv Kollisionen zu vermeiden und Gefahren frühzeitig zu erkennen. ADS-B wird selbst für Airliner erst bist 2017 zur Vorschrift, für die allgemeine Luftfahrt wohl erst 2020. Bei Fliegerverein gibt es dies schon heute.

Zusätzlich sind in unseren Flugzeugen FLARM Systeme eingebaut. Diese funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie ADS-B nur auf einer anderen Frequenz. FLARM ist vor allem bei Segelflugzeugen sehr verbreitet.

Unsere Flugzeuge senden und empfangen ADS-B und FLARM gleichzeitig!

Es werden sogar Flugzeuge angezeigt, die nur über einen einfachen Transponder verfügen (s. unten).

So werden andere Flugzeuge in unseren Cockpits dargestellt:

   
   
   

 

 

 

 

Unsere Flugzeuge tun alles was derzeit technisch möglich ist, um anderen Verkehr zu erkennen und um besser erkannt zu werden!

 

Life Air Traffic (auch unsere Flugzeuge):
Flight Radar 24
Radar Box 24

Videos ADS-B:
Next Generation 1
Next Generation 2
Eurocontrol

Links ADS-B:
ADS-B
Next Generation NEXTGEN 
Wikipedia  
Garmin
Flight Radar 24
                                                                 

Copyright © FVM e.V.    Telefon   (+491577) 3516692, (+49176)20860083, (+4989) 3516692  von 8.00-18.00 Uhr (auch Sa/So)
Stand: 03. Februar 2017